Die Paris-Modena macht am 5. Juni 2016 in Monaco Station

 
 

Bei diesem großartigen Abenteuer treffen sich trainierte Sportler, Amateurradfahrer und international erfolgreiche Champions.

 

Paris-Modena Monte Carlo

 

Das dritte Radrennen Paris-Modena wird vom 4. bis 9. Juni 2016 ausgetragen. Das von der berühmten Automarke Maserati initiierte Rennen führt, wie bereits aus dem Namen ersichtlich, von Paris nach Modena. Der Verein Rêves wird für jeden von den Fahrern zurückgelegten Kilometer eine Spende erhalten!

 

In nur fünf Tagen wird dieses auf 35 Teilnehmer beschränkte Rennen Frankreich und Norditalien durchqueren und eine Etappe in Monaco einlegen.

 

Die Strecke, deren Radetappen durch motorisierte Transfers verbunden werden, verläuft auf sorgfältig ausgewählten Routen und bietet den Teilnehmern schöne Etappen und höchstes Radfahrvergnügen.

 

Am Sonntag, den 5. Juni fahren die Teilnehmer auf den berühmten Strecken der Rallye Monte-Carlo nach Monaco, wo sie übernachten werden.

 

Dieses Wettrennen steht sowohl Sportlern als auch Amateuren offen!

 

 

Weitere Informationen:

www.paris-modena.com