Das Monte-Carlo Bay und das Monte-Carlo Beach verlängern ihre Green Globe Zertifizierung

 
 

Am 2. Juni 2016 erhielten das Monte-Carlo Bay Hotel & Resort und das Monte-Carlo Beach Relais et Châteaux für das dritte Jahr in Folge die angesehene Umweltzertifizierung Green Globe.

 

Monte-Carlo Beach Monte-Carlo Bay

Nachhaltige Entwicklung bei der Monte-Carlo Société des Bains de Mer

Der Erhalt dieser international anerkannten Zertifizierung geschieht im Rahmen der von der Monte-Carlo Société des Bains de Mer im Jahr 2007 eingeleiteten Maßnahmen für nachhaltige Entwicklung. Drei Einrichtungen der Gruppe sind gegenwärtig nach dem Green Globe Standard zertifiziert: das Monte-Carlo Bay und das Monte-Carlo Beach seit 2014, die Thermes Marins Monte-Carlo seit Januar 2016.

Eine Zertifizierung im Sinn der kontinuierlichen Verbesserung

Green Globe ist ein Zertifizierungsprogramm für die Reise- und Luxustourismusindustrie. Es handelt sich um einen Bezugsrahmen für Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (CSR), der für seine Verlängerung eine kontinuierliche Verbesserung der Maßnahmen der zertifizierten Unternehmen fordert.  

Starkes Engagement der Teams

Die beiden Hotels verfügen über ihre eigene Umweltcharta und ihre eigens abgestellten Teams, die ein dauerhaftes Vorgehen mit betriebsspezifischen Aktionen ermöglichen.

 

GreenTeams

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Über sein „Bay Be Green Team“ hat das Monte-Carlo Bay zahlreiche Maßnahmen in die Wege geleitet, wie beispielsweise die Installation von Energiesparbeleuchtung im gesamten Hotel, die Förderung umweltverantwortlicher Verkehrsmittel, die Kontrolle seines Wasserverbrauchs und die Trennung seiner Abfälle. Das Hotel engagiert sich ebenfalls für Gesellschaftsverantwortung, was durch zahlreiche Aktionen zugunsten von Wohltätigkeitsverbänden zum Ausdruck kommt.

 

Mit seinem „Beach Green Spirit Team“ entwickelt das Monte-Carlo Beach verschiedene Umweltmanagement-Aktionen, darunter insbesondere sein Vorzeigeprojekt „Beach goes bio!“. Im Rahmen der Zertifizierung „Gewerbliche Gaststätte 100% biologischer Anbau“ für das Sternerestaurant Elsa bietet Küchenchef Paolo Sari komplette Biomenüs an, mit denen der lokale Obst- und Gemüseanbau gefördert wird.

 

Alle diese Aktionen sind Teil der nachhaltigen Entwicklungsstrategie der Monte-Carlo Société des Bains de Mer, die sich im Einklang mit den Bemühungen des Fürstentums einem aktiven verantwortungsbewussten Vorgehen verschrieben hat und ihr Engagement bei ihren Gästen und Partnern zur Geltung bringt.