Einkaufen in Monaco

 

Monaco ist unumstritten eine der Weltmetropolen für Luxus. Führende Modenamen siedeln sich zuerst im Fürstentum an, um ihre Geschäfte zu eröffnen. Die angesehensten Labels der Haute Couture, Parfümerie und Schmuckindustrie haben im Fürstentum von Monaco einen perfekten Schauplatz gefunden.  

 

 

Mitten im Zentrum des Stadt-Staates liegt der berühmte Cercle d’Or, indem sich die eleganten Boutiquen voller Luxusartikel und Prestige-Marken befinden. Zudem gibt es die Alleen der Altstadt, in denen Straßenhändler typische Souvenirs ausstellen, und die Galerien des Métropole Einkaufszentrums, der Allées Lumières oder des Fontvielle Einkaufzentrums, in deren Schaufenstern Konfektionsmode, Dekorationsartikel, Lederwaren und Geschenke angeboten werden… Sie finden im Fürstentum alles, was das Herz begehrt!

 

Auch wenn es besonders viel Spaß macht, seine Einkäufe zu Fuß zu erledigen, sollten Sie daran danken, dass es Dutzende von Parkgaragen überall in der Stadt gibt. 

 
Über 4000 Luxus-Marken, darunter einige der angesehensten Namen überhaupt …  
 

BoucheronYves Saint LaurentLanvinHermèsCélineBoutique Miu Miu MonacoAkrisFRED
Van Cleef & ArpelsSonia RykielChristian DiorBulgariLouis VuittonPradaGucciValentino
 CartierBalenciagaChopard MonacoChanelGraff DiamondsPiaget

Alexander Mc Queen

    


Sieben Einkaufsviertel im Fürstentum… 
 

Pavillons Monte-Carlo

 

  • Les Pavillons Monte-Carlo

Während der gesamten Dauer des Projekts der Aufwertung des Zentrums von Monaco werden in 5 Pavillons Prestigemarken wie Louis Vuitton, Dior, Akris, Céline, Bulgari, Cartier, Lanvin oder Yves Saint Laurent vertreten sein, die zuvor in der Avenue des Beaux-Arts und im Sporting d’Hiver angesiedelt waren. Unter den neuen Marken finden Sie dort das berühmte Modehaus Balenciaga, Bottega Veneta sowie die Boutique Alexander McQueen. Diese mitten in den Jardins des Boulingrins stehenden mobilen Bauten zeigen die neueste Mode und die aktuellsten Trends und laden ihre Kunden zu zauberhaften glamourösen Augenblicken ein.

 

> Mehr Infos über die Pavillons Monte-Carlo

 

Die berühmte Avenue de Monte-Carlo wiederum bietet Ihnen die neuesten Kreationen der Modeschöpfer Hermès, Prada, Gucci oder Valentino.

 

Auch Kunstliebhaber finden bei berühmten Antiquitätenhändlern oder Innenausstattern wie Adriano Ribolzi (Avenue de l’Hermitage) oder Gismondi Pastor (Avenue Princesse Grace) ihr Glück. 

 

  

  •  Monte-Carlo Resort Boutiquen 
      • La Boutique du Sporting Monte-Carlo

Entdecken Sie die Läden und Boutiquen des Monte-Carlo Resorts: der Monte-Carlo SBM Laden auf dem Place du Casino, im Café de Paris und in den Monte-Carlo Bay Hotel & Resort Drogerien und der Boutique der Thermes Marins Monte-Carlo. 

 

  • Schaufenster der Raffinesse (Boulevard des Moulins, Boulevard d’Italie, Avenue Princesse Grace).

Im Stadtzentrum auf dem Boulevard des Moulins, dem Boulevard d’Italie oder entlang der Avenue Princesse Grace und der Larvotto-Strände bieten Geschäfte Konfektionsmode und Inneneinrichtung und zahlreiche Bars, Restaurants und Cafés warten hier auf Sie.

  • Das Métropole Einkaufszentrum

Gegenüber der Gärten des Casinos heißt Sie das Métropole Einkaufszentrum mit 80 Geschäften und Marmorböden unter einem riesigen, stilechten Kronleuchter willkommen. 
 

> Besuchen Sie die Métropole Einkaufszentrum Website 
 

  • La Condamine, der Hafen und seine vielen Boutiquen (Rue Grimaldi, Rue Princesse Caroline, Rue Millo, Rue Terrazzani)

Das als La Condamine bekannte Einkaufsviertel ist das vielfältigste im Fürstentum: Mit 200 Geschäften in dem typischen Stadtviertel des traditionellen Markts sind der Port Hercule, Rue Grimaldi, Rue Millo und Rue Terrazzani  die bevorzugten Einkaufsadressen für all Ihre Wünsche. In dem Fußgängerbereich der Rue Princesse Caroline können Sie Ihre Einkäufe in aller Ruhe tätigen.

 

  • Monaco-Stadt, der historische Teil von Monaco

Wenn Sie die Altstadt mit ihrem reichen Kulturerbe bis zum Felsen erkunden, kommen Sie an vielen Geschäften vorbei, in denen Sie bescheidene oder auch beeindruckendere Mitbringsel von Ihrem Aufenthalt in Monaco erstehen können. Gegenüber vom Fürstenpalast, in der Nähe der Kathedrale und der Museen servieren viele malerische und einladende Restaurants typisch monegassische Küche.  

 

  • Fontvieille Einkaufszentrum

Das Einkaufszentrum von Fontvieille kombiniert Eleganz und praktischen Aspekt mit einer breitgefächerten Produktauswahl. Tatsächlich finden Sie hier mit dem großen Parkplatz und 36 Geschäften, die Hi-Fi-Artikel, CDs, Möbel, Kleidung und Schuhe anbieten, sowie einer großen Vielfalt an Lokalen, alles was Sie brauchen: vom Carrefour-Supermarkt bis zum McDonalds.