Internationales Zirkusfestival von Monte-Carlo

 

Das Internationale Zirkusfestival von Monte-Carlo wurde 1974 von S.E Prinz Rainier III ins Leben gerufen. Es ist seitdem zum größten und prestigeträchtigsten Ereignis der Zirkuswelt herangewachsen und findet jedes Jahr im Januar in Monte-Carlo statt. 

 

 festival international du cirque de monacoEine unumgängliche internationale Veranstaltung

Seit 1974 begrüßt das Internationale Zirkusfestival von Monte-Carlo jedes Jahr eine Auswahl Zirkustruppen aus aller Welt. Alle Kontinente werden bei diesem Ereignis repräsentiert, das mittlerweile zu einem Stern am Firmament der Zirkuswelt aufgestiegen ist. Ein echtes Muss, das von Tausenden von Profis und Amateuren aller Altersklassen gespannt erwartet wird.

 

 

Die größten Zirkusartisten versammeln sich in Monaco 

10 Tage lang lässt eine Show-Auswahl das Zirkuszelt von Fontvieille mit atemberaubenden Aufführungen erstrahlen. Akrobaten, Dompteure, Trapezkünstler, Clowns… Etliche Künstler, die zum Weltruf dieses Festivals beigetragen haben und Jahr für Jahr alle kleinen und großen Zuschauer zum Träumen bringen

 

Die höchste Auszeichnung: „Der Goldene Clown“

 

Das Internationale Zirkusfestival von Monte-Carlo zeichnet zudem die besten Zirkusartisten der Welt aus. Die unumstritten prestigeträchtigste Auszeichnung zum Goldenen Clown ist eine der höchsten Anerkennungen in der Welt der Zirkuskünste. Von Anatoliy Zalevskiy über die akrobatische Staatstruppe von Pekin bis hin zur Familie Caselly oder Alexis Grüss haben zahlreiche berühmte Zirkusnamen diese ersehnte Auszeichnung im Laufe der Jahre bereits erhalten.  

 

Eine Anerkennung der „New Generation“

Während der Goldene Clown die erfahrenen Künstler der ganzen Welt auszeichnet, bleibt auch die neue Generation nicht im Hintertreffen. Denn I.E. Prinzessin Stéphanie hat in Zusammenarbeit mit ihrer ältesten Tochter Pauline Ducruet, Präsidentin der Jury, 2012 ein neues Internationales Festival für junge Künstler ins Leben gerufen, das Festival New Generation. Es ist das einzige Festival der Welt, das jungen Artisten die Möglichkeit bietet, ihre Leistungen auf einer echten Zirkusbühne aufzuführen und so die zukünftige Generation von Zirkusprofis auszeichnet.