Jean-Claude Brugel

 

Die Gruppe Société des Bains de Mer vertraut Jean-Claude Brugel, dem ehemaligen Küchenchef der Restaurants des Monte Carlo Beach und der legendären Brasserie des Café de Paris, die schmackhafte Gesundheitsküche des Restaurants L´Hirondelle in den Thermes Marins Monte-Carlo an

Küchenchef Jean Claude Brugel, der sich der Produktqualität, perfekten Garzeiten und treffsicheren Geschmacksrichtungen verschrieben hat, wird zu dem bereits renommierten Angebot des Restaurants L´Hirondelle seine kreative Note und sein umfassendes Fachwissen beisteuern. Nachdem er zwölf Jahre lang die Exzellenz in den Küchen des Monte-Carlo Beach kultiviert und dann 5 Jahre lang auf brillante Weise sein Know-how aus der Feinschmeckergastronomie in das Bistro des Café de Paris eingebracht hat, stellt er sich mit aufrichtiger Begeisterung der neuen, ihm von der Geschäftsführung der Monte-Carlo Société des Bains de Mer angetragenen Herausforderung, die Leitung der Küchen des Restaurants L´Hirondelle zu übernehmen. 

 

 „Das ist ein echtes Privileg“, erklärt er, „mein Wissen in den Dienst einer vornehmen ausgewogenen, an die Jahreszeiten und an das Mittelmeer angelehnten Küche zu stellen.“

 

Jean-Claude Brugel stammt aus dem Departement Le Tarn-et-Garonne, wo er mit dem landwirtschaftlichen Betrieb seiner Familie aufwuchs, die sich dem Anbau von Obst, Getreide und der Traubensorte Chasselas de Moissac sowie der muttergebundenen Kälberzucht widmete. Er machte eine Ausbildung zum Hotelfachmann und Koch in Souillac und Toulouse und ließ sich 1988 an der Côte d’‘Azur nieder, wo er bei Küchenchefs wie Roger Vergé oder Joël Garault seine Technik perfektionierte und seine Kreativität entwickelte. 1992 trat er in die Société des Bains de Mer ein. Im Laufe seiner Karriere hat sich der Geselle auf Wanderschaft bei den namhaftesten Wettbewerben einen Namen gemacht. 1996 wurde er als Bester Arbeiter Frankreichs ausgezeichnet.

 

Das über dem Mittelmeer thronende Restaurant L´Hirondelle bietet einen prächtigen Blick auf den Hafen und den Felsen des Fürstentums. Durch ihr auf die Pflegebehandlungen abgestimmtes Angebot ist die Küche des Restaurants „L´’Hirondelle“ wesentlicher Bestandteil einer Wellnesserfahrung, die das geschmackliche Vergnügen mit der Leichtigkeit einer gesunden ursprünglichen Küche verbindet. Ein entschieden zeitgemäßes kulinarisches Erlebnis, das auch Geschäftskunden verlockt. Die Restaurantkarte bietet ein Marktmenü und ein Gesundheitsmenü mit speziellen glutenfreien oder Detoxgerichten ohne Soße und ohne Zuckerzusatz sowie verschiedene entgiftende oder vegetarische Gerichte.