Dominique Lory

 

Küchenchef -– Restaurant Alain Ducasse im Hôtel de Paris

Dominique Lory

Dominique Lory wurde am 13. März 1979 in Angers geboren. Er wuchs in Varades im Departement Loire- Atlantique auf und absolvierte dann seine Ausbildung am Lehrlingsausbildungszentrum in Nantes.

 

1995 wirkte er zum ersten Mal als Azubi in seiner Geburtsstadt im  Restaurant Le Petit Pêcheur. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung wurde er 1997 von Patrice Hardy, dem heutigen Eigentümer und Küchenchef der Truffe Noire in Neuilly, in das Restaurant Ladurée, Avenue des Champs- Elysées in Paris, vermittelt, wo er ein Jahr lang als stellvertretender Postenchef arbeitete. 

 

Im Dezember 1998 begegnete er zum ersten Mal ’Alain Ducasse, der ihm die Stelle des ersten Jungkochs in der Eröffnungsbrigade des Spoon Food & Wine Paris  unter Leitung von Christophe Moret anbot, einem der Küchenchefs, die für seine Karriere besondere Bedeutung erlangen sollten.

Von März 2000 bis Januar 2002 war er erster Jungkoch bei Pierre Gagnaire und verließ dann Paris, um bis Oktober 2002 im Restaurant Spoon Byblos -– Alain Ducasse in Saint Tropez als stellvertretender Küchenchef zu arbeiten. 

 

Im Oktober 2002 berief ihn Alain Ducasse in das Le Louis XV -– Alain Ducasse nach Monaco, wo er 4 Jahre lang als Postenchef an der Seite von Franck Cerutti wirkte, der ihm seine Liebe zur mediterranen, großzügigen, einfachen und innigen Küche vermittelte. Im Januar 2007 wurde er Souschef und dann stellvertretender Küchenchef des Restaurants Alain Ducasse im Plaza Athénée des Hotels Plaza Athénée in Paris. Er arbeitete dort unter der Leitung von Christophe Moret und ab 2010 unter der Leitung von Christophe Saintagne. 

 

2011 vertraute ihm Alain Ducasse die Stelle des Küchenchefs des Le Louis XV in Monte-Carlo an. Dominique Lory ist 37 Jahre alt.